Das Projekt

Liebe Spender, liebe Besucher!

Die Guarderia Isla de Niños freut sich über Ihren Besuch.
Unser Verein unterhält eine Kindertagesstätte in der Nähe der Stadt Córdoba in den Bergen Argentiniens.
Die Tagesstätte “Isla de Niños” soll denjenigen Kindern eine Zuflucht sein, die sonst tagsüber ganz sich selbst überlassen wären und ohne pädagogische Betreuung und Fürsorge aufwachsen müssten. Ungeachtet jedweder konfessioneller, politischer oder ideologischer Abhängigkeiten finden bedürftige Kinder ihren Platz in dieser Einrichtung. Sie werden ihrem Alter gemäß gefördert, erhalten ausgewogene Mahlzeiten und werden medizinisch betreut. Unser Ziel ist es, die Kinder so lange zu begleiten, bis sie eine weiterführende Schule oder eine Berufsausbildung erfolgreich abschließen können.
Der Verein “Tagesstätte Posadas e.V.” ist gemeinnützig, wird ausschließlich durch Spenden finanziert und außerdem ehrenamtlich geführt, so dass Ihre Spende in vollem Umfang den Kindern in Argentinien zugute kommt.

Unsere Leitlinien

In die Tagesstätte aufgenommen werden

– ausschließlich hilfsbedürftige Kinder, deren Eltern bzw. alleinerziehende Mütter in ärmlichsten Wohnverhältnissen leben und
– ihre Kinder während ihrer Arbeitszeit nicht kindgerecht unterbringen können,
– keinen Platz in einer anderen Einrichtung bezahlen können oder
– ihre Kinder tagsüber sich selbst überlassen müssten.

Die Isla de Niños bietet

– eine Kindergartengruppe
– eine Vorschulgruppe
– eine Hausaufgabengruppe
– regelmäßige psychologische Betreuung der Kinder durch Psychologinnen
– Workshops der Psychologinnen mit Familienangehörigen
– Unterstützung beim Erreichen eines Schulabschlusses in weiterführenden Schulen oder bei der Berufsausbildung
– medizinische Versorgung
– warme Mahlzeiten